Die ultimativen Mini-LPs / EPs der 80er!!

Schreibt euch die Finger wund ĂĽber das groĂźe Thema "Metal" - ĂĽber neue Platten, neue Bands, Konzerte etc.

Moderator: Loomis

Die ultimativen Mini-LPs / EPs der 80er!!

Beitragvon Sgt. Kuntz » 19. August 2009, 20:35

Bild

Yeah, der Titel spricht für sich. Gleich eine Bitte, keine endlosen Listen oder kommentarlose Bilderchen posten, sondern zu jedem "Item" ein, zwei Sätze. Gerne auch mehr. Ich leg mal los mit einem Triumvirat of Steel:

HEATHEN'S RAGE - s/t 1986
Okay, das war einfach. Schon seit ich die in Herr's Metal Lexikon gesehen hab, war klar, dass ich die brauch. Drei fantastische Songs, allerdings mit einem Sound, der schon nahe an die Grenze des Erträglichen geht. Aber dennoch ein immortal killer, vom Cover, den Songtiteln, bis hin zu den göttlichen Songs! Auflage war 1.200, zu wenig für sämtliche Fans. Weil haben will die jeder.

DANGER ZONE - Victim of Time 1984
Power/Speed-Granate aus Italien. Als Vergleich würde ich die Holländer DEFENDER heranziehen. Recht selten, dafür mit immerhin 6 Songs, die auch durchgehend voll überzeugen. Erstaunlich hart und gut produziert, für eine italienische Band von 1984.

MEDIEVAL STEEL - s/t 1984
Okay, Volltreffer, oder? Die haben bestimmt die meisten als CD Zuhause, entweder schon länger als Griechen-Boot, oder die Dungeon Tapes vor ein paar Jahren. Auch die Coverversion von EMERALD kann man lobend erwähnen, finde ich. Den Titelsong sollte dann auch wirklich jeder im Schlaf mitsingen können, aber auch "Warlords" und "Battle beyond the Stars" sind amtliche Klassiker, eine magische Band, mit einem würdigen Namen.

Beyond the sands of time within the realm of the mind
There is a land where life and death are ruled by steel
Out of this land five conquering heroes arose to make their stand
Throughout their journey they staked their claim that they were the
warlords by the name Medieval Steel!
:yeah:
Muss rispettieren die andere Kollega!
Benutzeravatar
Sgt. Kuntz
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8386
Registriert: 7. Dezember 2008, 12:46
Wohnort: Bayern


Re: Die ultimativen Mini-LPs / EPs der 80er!!

Beitragvon Rubyeyesoftheserpent » 19. August 2009, 21:15

Bild
5-Track ep von den Schweden Parasite von 84.

1.In the beginning
2.Burnin
3.Nightwinds
4.Chalice of the soul
5.Lonely eagle

Die Atmosphäre auf der Ep ist der Hammer und der Song Nightwinds kann ja echt mal alles

http://www.youtube.com/watch?v=B3xCr7tOJfQ

Der erste und der Letzte Song sind etwas schwächer als die Mittleren.
Das ganze erinnert ein bisschen an die Reign in Violence von Existence.
Die Produktion ist nicht optimal aber erträglich.
Benutzeravatar
Rubyeyesoftheserpent
Haarsprayrocker
 
 
Beiträge: 93
Registriert: 11. August 2008, 16:28
Wohnort: Aschaffenburg


Re: Die ultimativen Mini-LPs / EPs der 80er!!

Beitragvon Pavlos » 19. August 2009, 21:43

Bild

Ironhawk - To The Point (1983)

NWOBHM Vocals, US METAL Gitarren, ein bischen Y&T Feeling hier, ein wenig Saxon worshiping da, et voila: Fertig ist eine abwechslungsreiche E.P. mit vier tollen Titeln.

Der Opener MORE OF THE SAME sollte JEDEN hier begeistern (ausser den fiedler evtl. :wink: ):

http://www.vibrationsofdoom.com/test/Ironhawk.html

Ăśbrigens: Ich besitze das Teil als Split Bootleg von Hot Metal Records.
Benutzeravatar
Pavlos
Ambassador Of Love
 
 
Beiträge: 22954
Registriert: 20. März 2008, 01:17
Wohnort: 22, Acacia Avenue


Re: Die ultimativen Mini-LPs / EPs der 80er!!

Beitragvon KuttenBjuf » 19. August 2009, 21:55

Bild

Meiner Meinung nach die beste Franz-Metal Scheibe überhaupt. Hat eigentlich alles, was guter, traditionellen Metal benötigt: Gutes Songwriting (Hits am laufenden Band), Screams und Riffs en masse. Zumindest von einem Boardmitglied weiß ich, dass er die Scheibe noch nicht kennt - nennen wir ihn einfach Cthulhu. :smile2: Nachholen (!), denn dieses edle Stück Heavy Metal muss man einfach kennen. Außerdem passt die französische Sprache ganz ausgezeichnet zu den Songs.
In diesem Sinne: Soortiiiiiiiiileeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeege *scream sei*
http://www.youtube.com/watch?v=qTuXPoeOphs

Die CD gibts als package mit einem T-Shirt in Größe XL (was allerdings in L aufällt, also "echtes" L, kein Ami-Größen L) zu einem recht guten Preis. Leider ist bei diesem package die CD nur in einem Promo-Pappschuber und extra beliegenden Booklet, daher würde ich eher die LP empfehlen, wenn auch nicht ganz billig.
Benutzeravatar
KuttenBjuf
KIT RĂĽckkehrer
 
 
Beiträge: 3697
Registriert: 6. Juni 2005, 03:04


Re: Die ultimativen Mini-LPs / EPs der 80er!!

Beitragvon Rantanplan » 19. August 2009, 21:57

Pavlos hat geschrieben:Bild

Ironhawk - To The Point (1983)

NWOBHM Vocals, US METAL Gitarren, ein bischen Y&T Feeling hier, ein wenig Saxon worshiping da, et voila: Fertig ist eine abwechslungsreiche E.P. mit vier tollen Titeln.

Der Opener MORE OF THE SAME sollte JEDEN hier begeistern (ausser den fiedler evtl. :wink: ):

http://www.vibrationsofdoom.com/test/Ironhawk.html

Ăśbrigens: Ich besitze das Teil als Split Bootleg von Hot Metal Records.


An die Platte hab ich gedacht, als ich den Threadtitel gelesen habe :smile2:
Ein wirklich sehr feines Teil.
Rantanplan
 
 


Re: Die ultimativen Mini-LPs / EPs der 80er!!

Beitragvon Sgt. Kuntz » 19. August 2009, 22:15

Fantastische Auswahl bisher, thumbs up!

SORTILEGE = Knüllerband, aber nur auf französisch natürlich.

Die PARASITE kannte ich bisher nur vom Namen her, aber der Song bei YouTube gefällt schon mal sehr gut. Und das Cover erst, *lechz*

IRONHAWK auch gerne, wieder ein Frontalangriff auf meine Altersvorsorge, haha!
Muss rispettieren die andere Kollega!
Benutzeravatar
Sgt. Kuntz
Leather Lucifer
 
 
Beiträge: 8386
Registriert: 7. Dezember 2008, 12:46
Wohnort: Bayern


Re: Die ultimativen Mini-LPs / EPs der 80er!!

Beitragvon Metallah » 19. August 2009, 22:28

KuttenBjuf hat geschrieben:Bild

Meiner Meinung nach die beste Franz-Metal Scheibe überhaupt. Hat eigentlich alles, was guter, traditionellen Metal benötigt: Gutes Songwriting (Hits am laufenden Band), Screams und Riffs en masse. Zumindest von einem Boardmitglied weiß ich, dass er die Scheibe noch nicht kennt - nennen wir ihn einfach Cthulhu. :smile2: Nachholen (!), denn dieses edle Stück Heavy Metal muss man einfach kennen. Außerdem passt die französische Sprache ganz ausgezeichnet zu den Songs.
In diesem Sinne: Soortiiiiiiiiileeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeege *scream sei*
http://www.youtube.com/watch?v=qTuXPoeOphs

Die CD gibts als package mit einem T-Shirt in Größe XL (was allerdings in L aufällt, also "echtes" L, kein Ami-Größen L) zu einem recht guten Preis. Leider ist bei diesem package die CD nur in einem Promo-Pappschuber und extra beliegenden Booklet, daher würde ich eher die LP empfehlen, wenn auch nicht ganz billig.


Sehr gutes Posting und 100% Zustimmung meinerseits, wenngleich die komplette Sortilége Discografie natürlich anbetungswürdig ist aber die EP schlägt alles.

Es gibt verschiedene Varianten auf CD, eine der ersten dĂĽrfte die Split CD mit Evil gewesen sein. Auf der findet sich ein StĂĽck mehr als auf der Vinylversion. Die Evil StĂĽcke sind natĂĽrlich ein weiteres Kaufargument

Die "normale" CD Version enthält neben der EP gleich sechs Bonustracks (allerdings nicht den Bonustrack der Split CD, welcher ), zumeist englische Versionen von bekannten Stücken wie Gladiateur oder Amazone etc. .

Die Box Edition mit dem T-Shirt enthielt in der Erstauflage die normale CD im normalen Tray (kein Pappschuber), erst die aktuelle Neuauflage die der Bjuf da nennt hat diese Einschränkung (gilt für alle neu aufgelegten Warrior Boxen, weswegen ich diese für wertlos halte).

Es gibt auch noch eine Art Best Of mit dem Titel "1983 - 1986", die auch mal in einer Box zu finden war, oft aber auch bei Ebay einzeln zu bekommen war. Hier findet man die StĂĽcke der EP sowie diverse englische und alternativ Versionen.

Bild

M.
Metallah
 
 


Re: Die ultimativen Mini-LPs / EPs der 80er!!

Beitragvon Prof » 19. August 2009, 22:45

Kennt jeder, sollte aber genannt werden, da wegbereitend:

Bild
Prof
Traveller
 
 
Beiträge: 11845
Registriert: 19. April 2004, 16:28


Re: Die ultimativen Mini-LPs / EPs der 80er!!

Beitragvon Rubyeyesoftheserpent » 19. August 2009, 22:51

Bild
3-Track ep 1985

1. I Will Be Therehttp://www.youtube.com/watch?v=BXprKVj5nKQ
2. Living In A Fucking Time Warp
3. It's Illegal, It's Immoral, It's Unhealthy, But It's Fun

Paul Di’Annos beste Arbeit nach Maiden.
Die 3 StĂĽcke machen einfach SpaĂź... :yeah:
Benutzeravatar
Rubyeyesoftheserpent
Haarsprayrocker
 
 
Beiträge: 93
Registriert: 11. August 2008, 16:28
Wohnort: Aschaffenburg


Re: Die ultimativen Mini-LPs / EPs der 80er!!

Beitragvon KuttenBjuf » 19. August 2009, 22:51

Oh ja, die Queensryche EP.

Die hat mir seinerzeit der weltbekannte YYZ auf Kassette aufgenommen. Bis vor vier Jahren kannte ich die also nichtmal, aber was fĂĽr ein Meisterwerk das ist *Vinyl streichel*. Dazu noch das weltklasse Video, was ich bei youtube gerade leider nicht finde - wahrscheinlich wieder Opfer irgendeines Urheberstreites geworden. .mhmpf:
Benutzeravatar
KuttenBjuf
KIT RĂĽckkehrer
 
 
Beiträge: 3697
Registriert: 6. Juni 2005, 03:04


Re: Die ultimativen Mini-LPs / EPs der 80er!!

Beitragvon Storming the Gates » 19. August 2009, 23:05

Die H-Bomb EP darf hier auch nicht fehlen und schon gar nicht Dominatress von Savage Grace, Stormtrooper's Armies Of The Night, die erste Leatherwolf, Lizzy Borden, Armored Saint, Queensryche...W.A.S.P., Dark Age ...Witchkiller...ach waren diese Ep's damals geillll!!!!
TOP 10 - 2019:
1. Possessed – Revelations...
2. Riot City – Burn...
3. Mystik
4. Atlantean Kodex – The Course...
5. Idle Hands – Mana
6. Seax – Fallout Rituals
7. Traveler
8. Angel Witch – Angel...
9. Leathürbitch – Into...
10. Bewitcher- Under...
Benutzeravatar
Storming the Gates
Django
 
 
Beiträge: 4944
Registriert: 17. Februar 2004, 17:42
Wohnort: Leverkusen


Re: Die ultimativen Mini-LPs / EPs der 80er!!

Beitragvon holg » 19. August 2009, 23:09

Bild

Völlig unterschätzt.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10981
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: Die ultimativen Mini-LPs / EPs der 80er!!

Beitragvon Metallah » 19. August 2009, 23:39

Bild

Cities - Annihilation Absolute EP (Metal Masters) 1984

Tracks:
1. In the Still of the Night
2. Innocent Victim
3. Not Alone in the Dark
4. Burn Forever
5. Fight for Your Life
6. Stop the Race

Darf natürlich nicht fehlen. Zwar hat Metal Blade die Stücke unter demselben Namen erneut herausgebracht, allerdings neu eingespielt und in meinen Ohren mit schwächerem Sound als auf der EP (obwohl das gleiche Studio genutzt wurde). Auch die Gitarrenarbeit ist auf der EP IMO eine ganze Ecke besser. Wurde leider nie auf CD veröffentlicht.

Bekanntestes Mitglied der Band: AJ Pero (Twisted Sister Drummer)

M.
Zuletzt geändert von Metallah am 20. August 2009, 02:27, insgesamt 3-mal geändert.
Metallah
 
 


Re: Die ultimativen Mini-LPs / EPs der 80er!!

Beitragvon holg » 19. August 2009, 23:40

Sehe ich absolut genau so. Obwohl mit "Cruel Sea" noch ein weiteres Highlight drauf war.
holg
Sacred Metal-Legende
 
 
Beiträge: 10981
Registriert: 4. Oktober 2005, 12:56


Re: Die ultimativen Mini-LPs / EPs der 80er!!

Beitragvon Metallah » 19. August 2009, 23:49

Leider kein gutes Cover gefunden:

Ruffians - Ruffians EP (Victory) 1985

Tracks:
1. Fight For Your Life
2. Wasteland
3. Bad Boys Cut Loose
4. Run For Cover
5. Eyes Of Fire
6. You're All I Need

Ein Klassiker ohne wenn und aber, veredelt durch die Stimme von Carl Albert (später Vicious Rumors). Seinerzeit auf Victory Records erschienen, später dann in Mini Stückzahlen in Europa auf Whiplash Records (das Label ging leider kurz darauf pleite). Noch später nahm sich Steamhammer der EP an und es gab auch einen CD Release, der allerdings recht billig ausfiel. In Japan erschien die EP via FEMS in wesentlich besserer Aufmachung (und mit anderem Cover).

Noch später via Hellion als "85 & Live" mit diversen Live Bonustracks und dann nochmal etwas später unter dem Titel "There & Back" nochmal mit den schon bekannten Livestücken und noch einigen mehr als Doppel CD.

Okay, was wird geboten? 5 x US Metal vom Feinsten, veredelt mit einer der besten Stimmen, die es im Heavy Metal je gegeben hat, dazu noch 1 x eine richtig gute Ballade. FĂĽr mich eine der besten musikalischen (Metal) Offenbarungen ever.

M.
Zuletzt geändert von Metallah am 20. August 2009, 02:28, insgesamt 2-mal geändert.
Metallah
 
 


Nächste

ZurĂĽck zu Heavy Metal Universe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste